Wirtschaftslehre

Wirtschaftskunde, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre

Die besten Assessment Center Bücher für die Vorbereitung


Auch wenn ein nett gemeinter Tipp bei der Vorbereitung für ein Assessment Center meist lautet: "Sei einfach du selbst" - ohne Vorbereitung sollte man nicht in ein Assessment Center gehen. Wer nicht gleich zu einem Einzelcoaching greift, findet mit zahlreicher Assessment Center-Literatur genügend Ratgeber, die bei der Vorbereitung helfen. Nachfolgend möchte ich vier Bücher vorstellen, mit denen ich micht selbst erfolgreich auf mein Assessment Center in einem großen Unternehmen vorbereitet habe. Außerdem findest du hier auch meine Assessment Center Buchempfehlung.

Die 100 wichtigsten Tipps zum Assessment Center von Hesse/Schrader

Das schmalste Buch sind "Die 100 wichtigsten Tipps zum Assessment Center" von Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader. Der Untertitel verrät auch schon warum: "Für eine optimale Vorbereitung in kürzester Zeit". Und besser könnt man das Büchlein nicht beschreiben. Wer sich einen groben Überblick über das Assessment Center verschaffen möchte, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Man liest es schnell durch und erfährt damit alles Wissenswerte. Wirklich vorbereitet ist man damit für ein Assessment Center aber nicht wirklich. Also entweder nutzt man es ergänzend und liest es sich beispielsweise noch einmal zur Auffrischung durch oder eben, wenn man sich erst einmal anfänglich einen Überblick verschaffen möchte. Immerhin: Online werden ein paar praktische Übungen zum kostenfreien Download angeboten. Diese können es am Umfang allerdings nicht mit dem Buch "Assessment-Center erfolgreich bestehen" (siehe weiter unten) mithalten. So findet man beispielsweise keine Rollenspielaufgabe, dafür allerdings unter anderem ein Erfahrungsbericht, eine Postkorb-Aufgabe samt Lösung oder auch eine Intelligenztestaufgabe mit Lösung.

--> Mehr Infos <--

Assessment-Center für Führungskräfte von Hesse/Schrader

"Assessment-Center für Führungskräfte" ist ebenfalls, wie das davor vorgestellte Buch, von Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader. Dieses Mal aber ausführlicher und wie der Titel schon sagt, speziell an (werdende) Führungskräfte gerichtet. Wer also schon in "Die 100 wichtigsten Tipps zum Assessment Center" reingeschnuppert und es für gut befunden hat, der kann mit diesem Werk nichts falsch machen. Auch hier findet man alle relevanten Informationen rund um das Assessment-Center gut strukturiert aufbereitet. Darüber hinaus gibt es ausführlichen Erfahrungsberichte, die Einblicke in vergangene Assessment-Center geben. Diese findet man allerdings nur online, ebenfalls wie die zusätzlichen Tests und Übungsaufgaben. Dort findet man ebenfalls noch oft gestellte AC-Interview-Fragen, sodass man mit dem Buch bestens ausgerüstet für das kommende AC ist.

--> Mehr Infos <--

Assessment-Center erfolgreich bestehen von Johannes Stärk (Meine EMPFEHLUNG!)

Warum soll ich lange um den Brei herumreden, das Buch "Assessment-Center erfolgreich bestehen" von Johannes Stärk ist ganz klar meine Assessment Center Buchempfehlung. Kein Wunder, betitelt der Autor sein Buch doch selbst mit dem Untertitel "Das Standardwerk für anspruchsvolle Führungs- und Fach-Assessments". Über Johannes Stärk, bzw. sein Unternehmen, bist du bei deiner Internet-Recherche für die Assessment Center-Vorbereitung bestimmt schon gestoßen. Er betreibt die Webseite www.assessment-center-erfolgreich-bestehen.de und ist auch auf YouTube auf seinem Kanal Assessment-Center-Akademie zu sehen. Zwar findet man hier schon einige hilfreiche Materialien, das Buch sollte man sich aber dennoch noch zusätzlich kaufen, denn hier bekommt man sein ganzes Wissen noch einmal in Buchform gepresst für einen fairen Preis.

Inhaltlich findet man im Buch wirklich alles, was man für die Vorbereitung für ein Assessment Center benötigt. Auf über 400 Seiten und zehn Kapiteln bekommt man neben einer allgemeinen Einführung zu Assessment Centern auch detaillierte Informationen zu den Assessment Center-Aufgaben Präsentation, Rollenspiel, Strukturiertes Interview, Fallstudie/Case Study, Gruppendiskussion/Teammeeting, Psychometrische Tests und Postkorb- /Managementaufgaben.

Als wäre das noch nicht genug, liegt dem Buch noch eine CD bei, mit noch einmal zusätzlichen 280 Seiten Praxisaufgaben. Die Materialien sind auch online herunterladbar, falls man kein CD-ROM-Laufwerk mehr besitzen sollte. Gerade die Praxisaufgaben machen das Buch so wertvoll, weshalb es auch meine absolute Buchempfehlung in Sachen Assessment Center und damit eine absolute Kaufempfehlung ist. Alleine fast schon 60 Seiten Rollenspiel-Aufgaben (allerdings bewusst ohne Lösung) werden bereitgestellt, darüber hinaus auch noch zahlreiche Fallstudien oder auch Postkorb-Aufgaben. Damit kann man die Theorie aus dem Buch auch noch einmal in der Praxis selbst üben und ist damit sehr gut für das Assessment Center vorbereitet.

--> Mehr Infos <--


Assessment-Center-Training für Führungskräfte von Püttjer/Schnierda

Das letzte Buch das ich hier vorstellen möchte ist "Assessment-Center-Training für Führungskräfte" von Christian Püttjer und Uwe Schnierda. Hier findet man zwar keine zusätzliche Online-Materialien, dafür sind Beispielaufgabe zu jeder Assessment-Center-Station direkt im Buch mitsamt Lösungen enthalten. Wer darüber hinaus Übungsaufgaben möchte, der muss eins der oben genannten Bücher noch zusätzlich kaufen. "Assessment-Center-Training für Führungskräfte" liest sich relativ flott, Beispiele und Übungen runden die Theorie ab. Hier gibt es auch ein eigenes Kapitel zu "heimlichen Übungen", das man so beispielsweise in "Assessment-Center erfolgreich bestehen" von Johannes Stärk nicht vorfindet. Ansonsten doppeln sich aber natürlich die Themen im Vergleich zu den anderen Büchern, das liegt aber natürlich an der Natur des Themas Assessment-Center.

--> Mehr Infos <--

Fazit

Man wird schnell feststellen, dass sich die verschiedenen Assessment-Center-Bücher sehr ähneln. Kein Wunder, die meisten Assessment-Center verfolgen den komplett typischen Aufbau. So gibt es kaum Überraschungen und in allen Büchern findet man die häufigsten Bestandteile eines Assessment Centers. Im Detail unterscheiden sich die Bücher dann in ihrem Umfang, insbesondere im Umfang der Begleitmaterialien, die Übungen umfassen. Das wohl ausführlichste Buch, das mir auch am besten gefallen hat, ist "Assessment-Center erfolgreich bestehen" von Johannes Stärk. Aber auch mit den anderen Büchern macht man nichts falsch.

Artikel erstellt am 01.03.2020