Wirtschaftslehre

Wirtschaftskunde, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre

FCB-Matrix


Die FCB-Matrix/FCB-Grid (Foote Cone Belding Planning Matrix) geht auf Richard Vaughn aus dem Jahr 1980 zurück. Es dient im Marketing zur Entscheidungsfindung über die Emotionalisierung der Werbebotschaft. Die Matrix deckt dabei die Dimensionen des Produktinvolvements/Produkt-Miteinbezogenheit (niedrig bis hoch) und der betreffenden Emotion (von denkend bis fühlend).


Schaubild der FCB-Matrix bzw. FCB-Grid

INFORMATIVE (Thinker)

Dieses Feld deckt die denkende Komponente mit hohem Involvement ab und betont damit Rationalität basierend auf ökonomischen Motiven. Damit fallen in dieses Feld Kaufentscheidungen zu kostenintensiven Produkten wie Autos, Häuser oder auch deren Ausstattung.

Modell: Learn → Feel → Do

AFFECTIVE (Feeler)

Das zweite Feld deckt ebenfalls das hohe Involvment, allerdings in Kombination mit der fühlenden Komponente ab. Auch hier werden wichtige Entscheidungen getroffen, allerdings eher aus dem Bauch heraus. Beispielprodukten wären hier Schmuck, Motorräder oder Kleidung.

Modell: Feel → Learn → Do

SELF-SATISFACTION (Reactor)

Ein Feld darunter ist ebenfalls die fühlende Komponente vorhanden, allerdings diesmal in Verbindung mit einem geringen Involvemente. Kaufentscheidungen in diesem Feld sind also weniger wichtig (und auch weniger kostenintensiv) und werden ebenfalls eher aus dem Bauch heraus getroffen. Darunter fallen vor allem Produkte nach dem eigenen Geschmack, wie Zigaretten, Spirituosen oder Süßigkeiten. Man kann seine eigene Präferenz in solch einem Fall einfach nicht richtig erklären.

Modell: Do → Feel → Learn

HABIT FORMATION (Doer)

Das letzte Feld, links unten, beinhalten die denkende Komponente in Kombination mit einem niedrigen Involvement. Darunter fallen die regelmäßigen Einkäufe, bei denen dann die eigene Bequemlichkeit und der Preis eine Rolle spielen. Das sind Produkte wie Benzin, Essen oder auch Reinigungsmittel.

Modell: Do → Learn → Feel

Quellen


Artikel veröffentlicht am 10.07.2014